Bronchitis behandeln mit Aromatherapie

Äussere Behandlungsmöglichkeiten mit der Aromatherapie: Anis, Eukalyptus, Fenchel, Kamille, Immortelle, Latschenkiefer, Lavendel, Meerkiefer, Myrte, Niaouli, Salbei, Sandelholz, Thymian, Ysop, Wacholder, Weihrauch, Zirbelkiefer, Zeder und Zitrone. Diese Öle können einzeln angewendet werden. Je nach Stärke des Öles ca. 3-5 Tropfen für eine Behandlung.

Hinweis: vom Tyhmianöl nie mehr als 1-2 Tropfen verwenden. Anisöl innerlich nicht einnehmen – ebenso bei einer Schwangeschaft und während der Stillzeit nicht verwenden !!
Die Aromatherapie nur nach Rücksprache mit einem Arzt/Heilpraktiker anwenden, denn die Öle könnten einen Allergieanfall auslösen!

Veröffentlicht in Beschwerden. Leave a Comment »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: