Bücher Hildegard von Bingen

Kurzbeschreibung

Universalgelehrte, Prophetin und Künstlerin zugleich, ist Hildegard von Bingen (1098-1179) eine zentrale Frauengestalt des deutschen Mittelalters. Insbesondere ihre ganzheitliche Betrachtung des Menschen und seiner Umwelt macht ihre Weisheiten für uns so bedeutsam.
Die Benedektinerin überlieferte ein enormes Wissen um die heilsamen Kräfte der Natur und die Möglichkeiten, sie sinnvoll zu nutzen. Die Kräuterkunde der Hildegard von Bingen, ihre Gesundheits- und ihre Ernährungslehre – in diesem Band sind sie alle vereint. Anregungen zur gesunden Ernährung, hilfreiche Behandlungsvorschläge bei den verschiedensten Beschwerden und zahlreiche Hildegard-Rezepte machen das Buch zu einem wertvollen Nachschlagewerk für alle, die sich für ganzheitliche Naturheilkunde interessieren.

Das große Buch der Hildegard von Bingen (Link)

Kurzbeschreibung

Die Visionärin Hildegard von Bingen (1098-1179) war eine der faszinierendsten Persönlichkeiten ihrer Zeit. Sie gründete nicht nur ihr eigenes Nonnenkloster, sondern verfasste viel beachtete Werke über Religion, Medizin, Musik und Kosmologie. Noch immer wird Hildegard wie eine Heilige verehrt, ihr Wissen und ihre Visionen finden großen Anklang.

Heike Koschyk, Romanautorin und praktizierende Heilpraktikerin, zeichnet Hildegards Leben nach und erklärt, warum die Visionärin nichts von ihrer Bedeutung verloren hat. Eine neue Biographie – klug recherchiert und anschaulich geschrieben.

Hildegard von Bingen. Ein Leben im Licht (Link)

Kurzbeschreibung

Das Standardkochbuch der Hildegard-Heilkunde
Lebensmittel sind die besten Heilmittel – davon war Hildegard von Bingen bereits vor 800 Jahren überzeugt! Neben Dinkel, dem sie eine besondere Heilwirkung zuschreibt, stehen viele Gemüse, Früchte, Kräuter und Gewürze auf ihrem Ernährungsplan. Mit einer leicht verständlichen Einführung in die Hildegard-Heilkunde und den besten Rezepten aus dem ersten Hildegard-Kurhaus Deutschlands.
Das Hildegard-von-Bingen-Kochbuch (Link)

Kurzbeschreibung
Das Ernährungsprogramm der Hildegard von Bingen – Heilmittelbeschreibungen, Ernährungshinweise und Regeln für eine gesunde Lebensführung. Tausende von Patienten mit den unterschiedlichsten Erkrankungen und chronischen Leiden konnten sich damit bereits erfolgreich behandeln. Ein praxiserprobtes Standardwerk mit den wichtigsten Kuren und Diäten zur Behandlung häufig auftretender Krankheitsbilder.
Die Ernährungstherapie der Hildegard von Bingen (Link)

Kurzbeschreibung
Hildegard von Bingen, Mystikerin und Heilkundige des 12. Jahrhunderts, wurde mit ihren Schriften über Medizin und Naturheilkunde weltbekannt. Ihr Wissen um Kräuter und Heilpflanzen fasziniert die Menschen bis heute. Die wichtigsten Heilkräuter und -pflanzen der Hildegard von Bingen werden mit Anleitungen zu Anbau und Pflege porträtiert.

Mit den vielen praktischen Tipps für die Anlage eines Kräutergartens kann jeder seinen eigenen Hildegard-Heilpflanzengarten anlegen.
Gärtnern mit Hildegard von Bingen (Link)

Kurzbeschreibung
Hildegard-Heilkunde steht für Ganzheitlichkeit, für eine ausgewogene Lebensführung und eine Behandlung der körperlichen und seelischen Symptome von Krankheit. Dieses Grundlagenwerk bringt eine umfassende Darstellung der seelischen und körperlichen Krankheitsursachen und der dazugehörigen Heilmittel. Systematisch werden alle Organe des Körpers und ihre Krankheiten beschrieben. Hildegard benennt dazu jeweils ein wichtiges Universalheilmittel, das in der Lage ist, den ursprünglich heilen Zustand wieder herzustellen. Grundlegend sind Lebensführung, Diätetik und Arzneimittelschatz sowie Aus- leitungsmethoden wie Aderlaß, Schröpfen oder Moxibustion. Mit der Hildegard-Medizin gelingt es, das Diktum von der „chronischen“ Erkrankung zu durchbrechen und von einer lebenslangen Einnahme von Tabletten oder Hormonen loszukommen. Das Buch ist Resultat der langjährigen Erfahrung des Autors mit vielen tausenden zufriedener Patienten.
Die Heilkunde der Hildegard von Bingen (Link)

Kurzbeschreibung
Das Hauptwerk der Heiligen Hildegard von Bingen in neuer Übersetzung der Eibinger Benediktinerinnen! Erste Ausgabe von insg. acht Bänden der Hildegardis Reihe.Im ersten Hauptwerk „Wisse die Wege – Liber Scivias“ schlägt Hildegard von Bingen den großen heilsgeschichtlichen Bogen von der Schöpfung der Welt und der Menschen über das Werden und Sein der Kirche bis zur Erlösung und Vollendung am Ende der Zeiten.

Geleitet durch ihre Visionen stellt sie die Geschichte von Gott und Mensch, von Abkehr und Hinwendung, auf einzigartige Weise dar. Hildegards Werke, die zu den bedeutendsten der christlichen Literatur zählen, haben für alle, die nach Sinn und Orientierung in ihrem Leben suchen, nichts an Aktualität verloren.
Wisse die Wege – Liber Scivias (Link)

Kurzbeschreibung
Dieser Ratgeber beantwortet aus der Sicht des kosmisch-medizinischen Gesamtwerkes der heiligen Hildegard die uralte und immer wieder aktuelle Frage, welches Heilmittel einem Kranken helfen kann. Aufgrund jahrzehntelanger Erfahrungen und Überlegungen haben die Autoren aus Hildegards medizinischem und naturkundlichem Gesamtwerk die wichtigsten Rezepte so ausgewählt, daß sie den Menschen unserer Zeit leicht zugänglich sind. Die von Hildegard beschriebenen Pflanzen werden auch nach neueren pharmakologischen und klinischen Erkenntnissen unter Berücksichtigung der Wirksamkeits- und Unbedenklichkeitskriterien des deutschen Bundesgesundheitsamtes kommentiert. Damit ist der pflanzliche Arzneimittelschatz der Hildegard-Medizin auch gegenüber dem neuen Arzneimittelgesetz für die Zukunft weitgehend abgesichtert.
Große Hildegard – Apotheke (Link)

Kurzbeschreibung
Spirituelle Gesundheit für ein glückliches und sinnerfülltes Leben
Selbstverantwortung zu übernehmen ist die wichtigste Voraussetzung für Gesundheit und Zufriedenheit. Hildegard von Bingens Psychotherapie weist neue Wege, wie man dies erreichen kann.

Schon Hildegard von Bingen hatte erkannt, dass die alleinige Ausrichtung auf materielle Dinge, Macht und Gier über kurz oder lang körperliche und psychische Störungen verursacht. Solch negative oder destruktive Kräfte im Menschen sind der Auslöser für Krisen oder Krankheiten. Der Weg zur Heilung besteht darin, die verborgenen Botschaften zu erkennen und in positive Kräfte umzuwandeln. Nach ihrer Lehre wohnen 35 spirituelle Seelenkräfte im Menschen, die jeweils konkret dem Körper und seinen Organen zugeordnet sind. So lassen sich auf klare Weise Zusammenhänge von seelischen Problemen und organischen Krankheiten herstellen. Für eine ganzheitliche Heilung ist es immer notwenig, auf beiden Ebenen die Ursachen zu beseitigen, die zur Krankheit geführt haben. Ein wegweisendes Buch, das überraschende Einsichten und Erkenntnisse vermittelt, die zu einer ganz neuen Verständnis von Gesundheit führen.
Die Psychotherapie der Hildegard von Bingen (Link)

Kurzbeschreibung
Auf den neu übersetzten Text über das Wesen von Gesundheit und Krankheit, sowie deren Behandlungsmöglichkeiten, haben zahlreiche Freunde der Hildegard-Heilkunde ungeduldig gewartet. In einem ihrer wichtigsten Werke gewährt Hildegard von Bingen tiefe Einblicke in die psychosomatischen Beziehungen zwischen Geist und Körper. Dabei nimmt sie viele medizinethische Probleme der heutigen Zeit vorweg. Durch eine bilderreiche Sprache und originelle Vergleiche erscheinen auch komplexe Zusammenhänge begreifbar und anschaulich. Die neue Übersetzung von Prof. Dr. Dr. Ortrun Riha sorgt für leichte Lesbarkeit, das umfangreiche Register erleichtert die schnelle Orientierung.
Ursprung und Behandlung der Krankheiten (Link)

Hier eine Zusammenfassung aller Bücher zum Thema
Buchtipps Hildegard von Bingen (Link)

Bildquelle: Wikipedia.de

Veröffentlicht in Buchtipps. Leave a Comment »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: