Bücher Heilkräuter

Kurzbeschreibung

Dr. Ulrike Rehberger, Apothekerin und Spezialistin für Heilpflanzen, legt hier eine umfassende Kräuterheilkunde vor. Leicht verständlich und übersichtlich präsentiert sie alles Wissenswerte über Hausmittel und Heilkräuter.
Sie gibt praktische Tipps zum Sammeln und Anbauen, Ernte und Lagerung bis hin zu den Wirkstoffen, den Zubereitungsformen und den Anwendungsmöglichkeiten.

Gesund durch Heilkräuter (Link)

„Unsere Weiden und Berge sind Apotheken“ – diesen Ausspruch des Naturforschers Paracelsus nehmen immer mehr Menschen beim Wort. Wer sich die Heilkraft der Pflanzen zu Nutze machen möchte, sollte sich zuvor mit deren Bestimmung, Wirkungsweise und Anwendung auseinander setzen. Der Naturführer „Heilpflanzen“ (BLV Buchverlag) ist auf diesem Gebiet ein praktischer Ratgeber. Elfrune Wendelberger gibt darin ihre langjährigen Erfahrungen mit heimischen, wildwachsenden Pflanzen weiter.

Es ist eine Anleitung zum Sammeln der heilkräftigen Bestandteile, genaue Heilanzeigen und individuelle Dosierungen erleichtern die gezielte wie erfolgreiche Anwendung. Das übersichtliche Kapitel „Was hilft bei…“ verweist schnell auf passende Heilkräuter für häufige Beschwerden. Rund 100 Farbfotos und über 90 Grafiken vereinfachen das Bestimmen der Heilkräuter. Zusätzliche Sicherheit zur exakten Erkennung geben die detailgenauen Beschreibungen sowie der Hinweis auf Verwechslungsgefahren mit anderen Pflanzen. Auf Heilpflanzensuche in Wald und Flur ist der Naturführer Heilpflanzen ein kompakter und hilfreicher Begleiter. Autorin Dr. Elfrune Wendelberger ist Biologin mit Arbeitsschwerpunkt Pflanzensoziologie und Forstbotanik. Die hervorragende Heilpflanzenkennerin leitet Exkursionen und hat viele Bücher sowie Fachartikel zum Thema veröffentlicht.
Heilpflanzen (Link)


Klappentext

Seit alter Zeit wussten die wahren Kräuterkundigen, dass selbst die einfachsten gewöhnlichen Kräuter ihren Wert haben und dass schon eine Handvoll davon genügt, um sämtliche Leiden zu heilen. Wesentlich ist dabei die Pflanzen durch und durch zu kennen, sie nicht nur als Behälter chemischer Wirkstoffe zu betrachten, sondern als Persönlichkeiten im eigenen Wesen und einer eigenen langen Geschichte. Neun ganz gewöhnliche Wildkräuter, die – meist wohl ungeliebt und gewiß unbeachtet – überall zwischen Haustür und Gartentor wachsen, greift der Autor heraus. Brennessel, Beifuss, Gundermann, Geissfuss, Wegerich, Schachtelhalm, Gänseblümchen, Vogelmiere und Löwenzahn. Er beschreibt ihre Eigenschaften und ihre Heilkräfte, ihre Bedeutung in der Volksmedizin, ihre Rolle in Sage, Märchen und Aberglaube und ihre planetarischen Bezüge.

Heilkräuter und Zauberpflanzen (Link)

Kurzbeschreibung

Das Buch liefert einen wertvollen Beitrag für die naturgemäße Heilbehandlung des erkrankten und auch des in der heutigen Zeit durch Umwelteinflüsse besonders bedrohten Körpers. Es dient in hohem Maße der Volksgesundheit. Die übersichtliche Ordnung und das ausführliche Sprachverzeichnis ermöglichen es auch dem Laien, sich in diesem umfangreichen Werk leicht und auf Anhieb zurechtzufinden.

Gesundheit durch Heilkräuter (Link)

Kurzbeschreibung

Ausführliche Beschreibungen unserer Küchen-, Heil- und Wildkräuter sowie vielen interessanten Kräuter-Raritäten erklären alles über Standort, Pflege und Sortenwahl. Über 500 Fotos zeigen Ihnen die Schönheit und Besonderheiten. Über 500 Kräuter: Küchenkräuter, Gewürze, Heilkräuter, Asiatische Kräuter, Kräuter-Raritäten, Wildkräuter. Extra: Neueste Sorten und Trend-Kräuter. Ein umfassendes Nachschlagewerk für alle Kräuterliebhaber.

Kräuter aus dem Garten (Link)

Kurzbeschreibung

Es gab Zeiten, da man von Hausmitteln nicht viel hielt und lieber ’synthetischen‘ Medikamenten vertraute. Heute freilich besinnt man sich wieder auf altbewährte Kräuter, Wurzeln, Blüten und Tinkturen, und auch immer mehr Ärzte empfehlen deren Anwendung. Die Autorin – durch viele einschlägige Vorträge und Auftritte im Hörfunk und Fernsehen bekannt – beschreibt hier die traditionellen Verwendungsmöglichkeiten der jeweiligen Pflanzen, wie sie der Ablauf des Jahres so mit sich bringt. Sie sagt uns aber nicht nur, wann, wie und wo sie zu finden sind, sondern auch, wie sie gesammelt, aufbewahrt, zubereitet und angewendet werden sollten.

Hausmittel und Heilkräuter im Jahreslauf (Link)

Kurzbeschreibung – Die berühmten Heilmethoden des Kräuterpioniers Johann Künzle

– Die preiswerte Sonderausgabe des erfolgreichen Kräuterheilbuches: Ein Klassiker der alternativen Medizin – Der weltbekannte Kräuterpfarrer Künzle ist der Begründer der „giftfreien Pflanzenheilkunde“ – Von Ackerdistel bis Zwiebel, von Angina bis Zuckerkrankheit: Nachschlagen wahlweise nach Kräutern und Krankheiten – Mit 100 Farbtafeln und über 50 s/w-Abbildungen

Dieses reich ausgestattete Standardwerk der Kräuterheilkunde enthält neben einer kurzen Biographie Pfarrer Künzles und einem Abriss der Geschichte der Pflanzenheilkunde ausführliche Kapitel über den menschlichen Körper, die Wirkstoffe von Heilpflanzen, sowie über Krankenpflege, Diäten und Nützliches zum Sammeln, Trocknen und Aufbewahren von Heilkräutern. Am Ende des Werkes finden sich eine praktische Übersichtstabelle mit sämtlichen Heilkräutern, ein Sachregister und je ein alphabetisches Verzeichnis der deutschen und lateinischen Pflanzennamen. Nicht nur ein umfassendes Kompendium der Kräuterheilkunde, sondern auch ein nützliches Haus- und Lebensbuch für alle.

Das grosse Kräuterheilbuch (Link)

Kurzbeschreibung

Die Heilkraft der Natur – Von der renommierten Heilpraktikerin und Gründerin der Freiburger Heilpflanzenschule Ursel Bühring – Beschwerden natürlich behandeln: Welche Heilpflanze hilft wogegen? – Die schönsten Heilpflanzengärten Lernen Sie die wichtigsten Heilpflanzen mit Ihren Inhaltsstoffen und Wirkungen auf die Gesundheit kennen. Erfahren Sie alles über die richtige Zubereitung von Heiltees, Salben und Cremes sowie die Anwendung von Packungen, Auflagen und Wickeln. Zahlreiche Rezepte zum Selbermachen helfen gegen viele Beschwerden.

Alles über Heilpflanzen (Link)

Kurzbeschreibung

Die tausendfach bewährten Heilkräuter-Rezepte Maria Trebens werden in diesem neu aufgelegten Nachfolgeband des Bestsellers des Jahrhunderts, der erfolgreichen Gesundheit aus der Apotheke Gottes, in Form eines Nachschlagewerks, übersichtlich nach Krankheiten geordnet, dargestellt.
Maria Treben ließ in dieses umfangreiche Werk alle ihre neuen Erkenntnisse und Erfahrungen nach Erscheinen der Gesundheit aus der Apotheke Gottes einfließen. Auf einen Blick lassen sich bei Beschwerden leichterer und schwererer Art die hilfreichen Kräuterrezepte aufrufen.Ein Kräuterbuch, leicht zu handhaben und unentbehrlich! Die Popularität der Pionierin der Heilkräuterkunde ist nach wie vor ungebrochen. Die Bücher Maria Trebens erleben heute durch die fortschreitende Anwendung der Alternativmedizin eine neue Aktualität. Meine Heilkräuter und meine Rezeptvorschläge haben schon vielen Menschen in verzweifelten Situationen geholfen, bei leichteren Beschwerden wie auch bei schweren Erkrankungen.

Heilkräuter aus dem Garten Gottes (Link)

Kurzbeschreibung

Heilkräuter können bei zahlreichen Gesundheitsbeschwerden helfen. Unter den bekannten Heilpflanzen gibt es einige, deren Heilwirkung so vielfältig ist, dass man schon mit wenigen Heilkräutern seine Hausapotheke ausstatten kann. Diese Heilkräuter wirken mild und nebenwirkungsarm. Daher eignen sie sich gut zur Selbstbehandlung. In diesem Buch werden zwölf bekannte und wichtige Heilpflanzen ausführlich vorgestellt. Zahlreiche weitere wertvolle Heilpflanzen werden kurz beschrieben. In bebilderten Rezepten lernen Sie, wie Teemischungen zusammengestellt, Tinkturen und Salben zubereitet werden. So können Sie sich Ihre Hausapotheke selbst herstellen. Für viele Krankheiten finden Sie Anleitungen zur gezielten Anwendung der Kräutermedizin.

Heilkräuter Hausapotheke (Link)

Kurzbeschreibung

Der wahre Kräuterkundige ist nicht nur Botaniker oder Pharmakologe, also jemand, der die Pflanzen von außen kennt und etwas über ihre Anwendung gelesen hat. Er ist vielmehr Okkultist in dem Sinne, daß er unter die Oberfläche der Erscheinungswelt blicken kann. Er kann die verborgenen Wesen beim Namen rufen. Er kennt die Zauberworte, die in die Tiefen wirken. Deswegen sind Kräuterkundige oft ebenso gefürchtet wie geachtet. Ihr Wort kann als Segen wirken oder als Fluch, ihre Kunde kann heilen oder krank machen.
Wolf-Dieter Storl versteht es, das fast vergessene Wissen der Kräuterweiblein und Wuzelsepps für moderne Menschen zugänglich zu machen, indem er Augen und Herz öffnet für das eigentliche Wesen der Pflanzen.

Kräuterkunde (Link)

Alle Bücher über das Thema Heilkräuter gibt es hier : Bücher Heilkräuter (Link)

Bild- u. Textquelle: Amazon.de

Veröffentlicht in Buchtipps. Schlagwörter: . Leave a Comment »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: