Buchtipps Ölziehkur

Kurzbeschreibung
Ölziehen, also das Spülen des Mundes mit Pflanzenöl, ist ein vielfach erprobtes und einfaches Hausmittel, um den Körper zu entgiften.

Allergien, Infektionskrankheiten, chronische Müdigkeit oder schlechte Haut werden völlig unkompliziert und preiswert bekämpft. Die bewährte Methode der Volksmedizin, die derzeit einen Boom erlebt, wird hier erstmals im Zusammenhang dargestellt.

Die Ölzieh-Kur – Heilung durch Entgiftung (Link)

Kurzbeschreibung
In ihrem Buch beschreibt die erfahrene Heilpraktikerin nicht nur, auf welchen verschlungenen Wegen Krankheiten entstehen können, sondern auch, zu welchen einfachen Hausmitteln man greifen kann, um Krankheiten vorzubeugen oder sie sogar zu heilen. Nach einer ausführlichen Beschreibung, wie die einzelnen Organe des Körpers miteinander kommunizieren bzw. wie durch einen, oft minimalen, »Fehler im System« Krankheiten entstehen, werden die einzelnen Reinigungsrituale ausführlich und aufeinander aufbauend vorgestellt. Das Buch zeigt, wie der Leser zunächst mit kleinen, einfach zu Hause durchführbaren Entgiftungs- und Reinigungstechniken beginnen und wenn nötig später mit einem erfahrenen Fachmann zusammenarbeiten kann.

Hausputz für den Körper (Link)

Kurzbeschreibung
Das Ölsaugen ist eine geradezu ideale, jederzeit anwendbare und überdies äußerst kostensparende Selbsthilfemethode aus der russischen Volksheilkunde. Sie kann bei ganz unterschiedlichen Krankheiten von Allergien und Augenleiden über Kopfschmerzen/Migräne, Infektanfalligkeit bis hin zu Zahnfleischerkrankungen und vielen anderen Beschwerden zuverlässig und schnell helfen. Denn durch die täglichen Mundspülungen z. B. mit Sonnenblumenöl (das anschließend ausgespuckt wird) lösen sich krank machende Giftstoffe aus dem Körper. Außerdem schützt die regelmäßige Ölsaugpraxis sehr wirksam vor gefürchteten chronischen Leiden (Herz- Kreislauf, Stoffwechsel, Krebs u.a.). Hier erfahren Sie alles, was Sie beim Ölsaugen beachten müssen, um einen optimalen Erfolg zu erzielen – auch zur Entschlackung und Entgiftung des Körpers. Mit vielen Abbildungen.

Gesund und fit durch Ölsaugen (Link)

Kurzbeschreibung
Das Ölziehen oder „Ölkauen“ hat eine lange Tradition, und das in vielen Kulturen: Nicht nur in der russischen Volksmedizin, aus deren Vermächtnis diese Methode vor gut zwanzig Jahren wiederentdeckt wurde, hat sich die Anwendung seit Generationen bewährt; auch in der traditionellen indischen Medizin, dem Ayurveda, gehörte sie stets zum Therapiekanon.

Durch Ölziehen werden gesundheitliche Gefahren im besten Wortsinn an der Wurzel gepackt: Die im Mundraum – insbesondere an den Zahnherden – angesammelten Krankheitskeime, Bakterien und Giftstoffe werden an das Öl gebunden und auf diese Weise aus dem Mund entfernt.

Ölziehen dient der umfassenden Gesundheitspflege. Die angesichts ihrer Einfachheit erstaunlich effektive Methode entfaltet ihre positiven Wirkungen auf allen Ebenen des Organismus und hilft Ihnen sowohl bei der Vorbeugung als auch bei der Behandlung zahlreicher gesundheitlicher Beschwerden. Noch wirksamer wird die Ölzieh-Kur mit der passenden Begleitung; deshalb finden Sie im durchgehend farbig gesetzten Buch alle Maßnahmen zur Ergänzung und Unterstützung die passenden Heilpflanzen, Schüßler-Salze und homöopathischen Mittel, Wasseranwendungen, wertvolle Empfehlungen für regelmäßige Entgiftung und Entschlackung des Körpers, die richtige Ernährung und viele weitere nützliche Tipps.

Die Ölzieh-Kur (Link)

Kurzbeschreibung
Das Ölziehen ist ein altes ukrainisches Volksheilmittel. Durch einen Artikel in der Zeitschrift Natur & Medizin verbreitete sich das Wissen über das Mundspülen mit Sonnenblumenöl und den Erfolg dieser Heilmethode in Windeseile und auf eine für unsere westliche Kultur untypische Weise: einfach durch Erzählen über die Anwendung und den Erfolg dieser Heilmethode.

Das Buch berichtet alles Wissenswerte über das Ölziehen, die Anwendungsmöglichkeiten und welche Speiseöle sich gut dafür eignen.

Die Ölzieh-Therapie (Link)

Bild- u. Textquelle: Amazon.de

Veröffentlicht in Buchtipps. Leave a Comment »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: